TOWARD JERUSALEM COUNCIL II
HIN ZU EINEM ZWEITEN JERUSALEMER KONZIL

Weggefährten Tilbert Moser, Robert Währer, Thomas Wiesmann, Michael Herwig

Drei Säu­len und Fa­ckel­trä­ger für Is­ra­el und lie­be Freun­de

Prophetischer Provokateur

Robert Währer war Koordinator und 1. Präsident von Toward Jerusalem Council II in der Schweiz. Sein Freund Thomas Wiesmann war selber messianischer Jude und hat mit seinen Rundbriefen viel zur theologischen Reflexion beigetragen.

Dazu Johannes Fichtenbauer, Europadirektor von TJCII: Mit Robert geht einer der treuesten Israel-Freunde und Wegbereiter der Wiederherstellung der Einheit der Kirche aus den Juden und den Völkern in seine himmlische Ruhe heim. Möge alles, was er gesät hat bleibende Früchte bringen.

Michael Herwig 's Herz brannte für Israel. Er hat die Stiftung Schleife im Vorstand der IWS vertreten. Sein Zeugnis: Ein Herz für Israel

Robert Währer - ein prophetischer Provokateur

Unter dem Titel ISRAEL - HEILSAME PROVOKATION hat uns Robert Währer 2014 eine aufrüttelnde Schrift geschenkt. Diese Schrift kann bei uns bestellt werden oder im  ECHAD-Verlag

Bruder Tilbert Moser ist am 5. Oktober 2021 zu seinem Vater heimgegangen. Er gehört zu den Gründervätern von TJCII in der Schweiz, zusammen mit Geri Keller, Robert Währer, Christoph Meister und Werner Woiwode. Mit seinem Werk Gottes Friedensplan für das Heilige Land und die Welt hat er uns einen gewaltigen Reichtum hinterlassen. Trotz seiner Gebrechlichkeit hat er daran gefeilt bis zum Schluss. Bilder und Zitate. Ein anderer Titel: Ist die Heimkehr der Juden in ihr Land ein„Zeichen der Treue Gottes“?

Beide Werke und mehr sind auch auf seiner Webseite zu finden: https://tilbert.ch

 

Zurück